Hacienda Santa Cristina

Ein Wiedersehen mit der Natur

Geschichte

Die Hacienda Santa Cristina ist ein altes Herrenhaus, erbaut im Jahr 1938. Die Hacienda, mit ca. 16 Hektar Land, besitzt eine große Vielfalt an Obstplantagen und einheimischen Pflanzen, wie Quillayes, Litre, Molles und Algarrobo. Das Limari-Tal in der Coquimbo Region ist besonders bekannt für seine sehenswerten Täler, für das gute Wetter und eine exzellente Küche.

Paulina Galvez ist eine anerkannte Geschäftsfrau im Gastronomie- sowie Hotelgewerbe in der Coquimbo Region und mit ihrer Familie seit über 30 Jahren Besitzer der Hacienda. Nach gemeinsamen Planungen entschieden sie sich das erste Boutique-Hotel zu entwerfen und zu gestalten. So sah das Limari Tal 2007 die Entstehung des neuen Boutique-Hotels Hacienda Santa Cristina.

Wir sind ein Familienbetrieb und möchten, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern, unseren Gästen einen Aufenthalt mit höchster Qualität und dem besten Service ermöglichen. Unser Wunsch ist es, das unsere Gäste einen wahren Urlaub voll Freude, Kultur und Entspannung in dieser chilenischen Oase erleben können.

Küche und Speisen

Unser Restaurant mit seinen Spezialitäten wurde von Paulina Gálvez entwickelt und gestaltet, Besitzerin des Landguts und etablierte Geschäftsfrau unserer Region. Unsere Küche zeichnet sich mit einer großen Vielfalt an Gerichten aus, die geprägt sind von lokalen und unverkennbaren Spezialitäten. Unsere Speisekarte beinhaltet neben kulinarischen Feinheiten zudem exklusive Weine aus dem Limari Tal.

Paulina und ihre Familie arbeiten seit langem mit ihrem Team an der weiteren Verfeinerung und Entwicklung ihres kulinarischen Service. Mit ihrem jahrelangen Einsatz und hervorragenden Ergebnissen haben sie sich zu einer der besten Adressen in der Region entwickelt.

Hacienda Santa Cristina